Opfer - wie wir funktionieren

Wer sich als Opfer sieht, liefert sich anderen aus und macht sich von äusseren Umständen abhängig.

Es ist unbestritten, dass es unfaire Situationen gibt, in denen man Opfer ist. Doch in jeder Situation kann aus dieser Rolle ausgestiegen werden. Wer die Gesamtsituation von aussen betrachten kann und sich nicht im Leid festhält, bekommt neue Lösungsmöglichkeiten. Wer sich als Opfer fühlt / sieht, hat immer eine Möglichkeit etwas zu lernen und an der Situation zu wachsen*.


Für manche Menschen kann es hilfreich sein, sich selber zu fragen, welchen Vorteil eine solche Opferhaltung haben könnte.



*Es gibt traumatische Übergriffe, durch die man in der Tat zum Opfer wird. Nach einem solchen Übergriff kann es helfen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.







#manifestation #selbstfürsorge #selbstliebe #wunsch #wünschen #gesetzderanziehung #lawofattraction #psychologischeberatung #coaching #manifestationcoach #mentalegesundheit #manifestations1x1 #wiewirfunktionieren #wahrnehmung #realität #überzeugungen #prägung #bewusstsein #unterbewusstsein #gehirn #authentizität #wunsch #wunscherfüllung #Glaubensmuster #glaubenssatz #persönlichkeitscode #beeinflussung #wahresselbst #persönlicherlebensplan #Kindheitsmuster #erwachsenesich #innereskind


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen